upper-face

Stirnfalten: Ursachen, Behandlungen, erwartete Effekte

Stirnfalten gehören sicherlich zu den häufigsten Störfaktoren, die unser Gesicht älter aussehen lässt. Heutzutage gibt es eine riesige Auswahl an Stirnfaltenbehandlungen. Doch wie weiß man, welche davon gut für einen ist?

Bewertung (5 / 1)
Termin vereinbaren

Viele von Ihnen haben sich wahrscheinlich schon gefragt: Warum habe ich tiefe Stirnfalten? Ist es normal, bereits mit 25, Stirnfalten zu haben? Werden die Stirnfalten verschwinden? Wie werde ich die Stirnfalten los?

Es gibt tausend Fragen, die Sie noch haben und Sie sind sich nicht sicher, wem Sie in diesem Fall vertrauen können und was Sie tun sollen. Wir wissen es, wir haben es auch schon erlebt.

Lesen Sie einfach unseren Artikel weiter, denn er verrät Ihnen alle Details zu diesem Thema. Zuerst wollen wir sehen, was die Hauptursache für die Stirnfalten ist und dann sehen wir, wie man die tiefen Stirnfalten loswerden kann.

WAS VERURSACHT FALTEN AUF DER STIRN?

Viele Faktoren können diese Art von Falten verursachen. Normalerweise ist es die Aktivität der Muskeln, die die Augenbrauen hochziehen, die dann Falten auf der Stirn verursachen. Einige andere Muskeln Ihres Gesichts, einschließlich des Augenmuskels, können sie ebenfalls verursachen.

Wir müssen jedoch betonen, dass Muskelkontraktionen nicht die einzige Ursache ist. Auch das Alter ist ein wichtiger Faktor. Kollagen und Elastin werden weniger produziert, und wenn wir die unvermeidlichen Schwerkraft-Effekte hinzufügen, erhalten wir ziemlich unerwünschte Resultate.

Auch wenn das Alter ein wichtiger Faktor ist, können manche Menschen bereits im Alter von 20 oder 30 Jahren Stirnfalten bemerken. Das liegt an vielen äußeren Faktoren, wie z.B. übermäßiger Sonneneinstrahlung, Rauchen oder ungesunden Lebensgewohnheiten.

Zum Glück gibt es für uns einige wirksame Stirnfaltenbehandlungen, die uns helfen können, die Linien zu bekämpfen. Der Kampf gegen Stirnfalten muss nicht von vornherein verloren sein.

Effektive Stirnfaltenbehandlungen

Botox ist eine der geeignetesten Möglichkeiten, Stirnfalten zu mildern. Die große Kraft dieser unglaublichen Substanz liegt in der Art und Weise, wie sie wirkt. Wenn das Botox einmal in einen bestimmten Muskel gespritzt wurde, kann er sich nicht mehr zusammenziehen, weil die Substanz die Signale der Nerven blockiert, die bis zum Muskel kommen. Daher ist der Muskel vorübergehend gelähmt, was dazu führt, dass die Linien weicher werden und sich entspannen.

Viele Menschen fragen sich, wie man Stirnfalten ohne Botox loswerden kann. Deshalb entscheiden sich einige für verschiedene Pflegecremes. Auch wenn die Cremes eine positive Wirkung haben können, ist Botox eine der Behandlungen, die sofortige Ergebnisse bringen kann.

Dermalfiller können auch zur Behandlung von Stirnfalten eingesetzt werden. Wie der Name schon sagt, füllen, polstern Dermalfiller die vorhandenen Falten auf. Beide Behandlungsmöglichkeiten helfen, Falten zu reduzieren, aber die Sache ist, dass sie unterschiedlich wirken.

Stirnfalten FAQ

Wenn Ihre Stirnfalten Sie stören, dann haben Sie wahrscheinlich auch eine Menge Fragen dazu. Hier haben wir einige der häufig gestellten Fragen zusammengestellt. Für weitere Details können Sie jedoch am besten einen Spezialisten konsultieren.

Wie bekomme ich die Falten auf der Stirn weg?

Auch wenn Stirnfalten ziemlich lästig sein können, sollten Sie Ihre Stirn nicht in Falten legen, vor allem wenn es Möglichkeiten gibt, sie weniger sichtbar zu machen.

Wenn Sie sich also gefragt haben, wie Sie Stirnfalten behandeln können, sollten Sie wissen, dass Veränderungen im Lebensstil und verschiedene Pflegeprodukte wirksam sein können. Wenn Sie jedoch nach besseren oder gar sofortigen Ergebnissen streben, sind minimal-invasive Behandlungen die perfekte Lösung, vor allem Filler, Botox und andere auf Neurotoxinen basierende Injektionspräparate.

In welchem Alter bekommen Sie Stirnfalten?

Falten sind normalerweise ein Zeichen des Alterns. Sie können aber auch schon Mitte zwanzig oder Anfang dreißig auftreten. Falten entstehen durch Veränderungen der Haut, wobei diese Veränderungen von zahlreichen Faktoren abhängen. Eines ist sicher: Je früher Sie anfangen, gegen die subtilen Anzeichen des Alterns anzukämpfen, desto besser.

Was ist der beste Filler für Stirnfalten?

Perfectha oder Restylane gehören heutzutage zu der beliebtesten Wahl von Dermalfillern.

Filler oder Botox?

Das ist die primäre Frage, und die Antwort hängt davon ab, wie stark Ihre Falten sind.

Bewerten Sie diese Behandlung

Bewertung (5 / 1)
Bewerten

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Similar treatments

Back to top
Follow -
Instagram Facebook Snapchat