my-esthetic
05 September 2021| by Silvija

Fadenlifting vs Facelifting – Was ist der Unterschied?


Wenn Sie sich für eine medizinische Behandlung interessieren, haben Sie wahrscheinlich schon von diesen beiden Behandlungen gehört. Beide Techniken haben das gleiche Ziel – die Jugendlichkeit und das frische Aussehen des Gesichts wiederherzustellen, aber die Ergebnisse, die sie bieten, sind ganz unterschiedlich. Während die traditionelle Facelift-Technik ihre Popularität über die Jahre beibehalten hat, ist die Fadenlift-Methode in letzter Zeit auf dem Vormarsch.

Aufgrund der Einfachheit des Verfahrens und der temporären Wirkungen, die es bietet, ist das Fadenlifting bei der jüngeren Zielgruppe beliebt, während Senioren sich häufiger für das Facelifting entscheiden. Es gibt jedoch keine Regeln, welche Behandlung Sie wählen sollten, abgesehen von Ihren persönlichen Vorlieben.

Was ist ein Facelifting?

Ein Facelifting, auch bekannt als Meloplastik oder Rhytidektomie, ist ein chirurgischer Eingriff, der schlaffe Haut im Gesicht und am Hals strafft und entfernt. Dies geschieht durch sanftes Zurückziehen der Haut an den Schläfen. Das Verfahren beseitigt Erschlaffungen und Falten und macht die Haut straffer. Unter dem Kinn wird manchmal ein zusätzlicher Schnitt gemacht, um die Haut am Hals zu straffen – dies wird auch als Neck Lift bezeichnet.

Das Facelifting konzentriert sich auf das Mittelgesicht und auf den unteren Gesichtsteil und kann vom „Mini-Lift“, das sich auf frühe Anzeichen der Hautalterung in den Wangen und im unteren Gesicht konzentriert, bis zum „Deep Plane Lift“, das eine Verjüngung von Kiefer, Wangen und Hals bietet, variieren.

Was ist ein Fadenlifting?

Die Silhouette Soft Behandlung, auch Fadenlifting genannt, ist eine minimal-invasive Alternative zu einem Facelift. Der Eingriff dauert etwa 60 Minuten und funktioniert durch einführen feiner Nadeln und auflösbarer Fäden in die Fettschicht der Haut. Die Fäden werden unter die Haut gewebt und dann zurückgezogen, um die gewünschten Bereiche Ihres Gesichts zu heben und zu glätten. Dies hilft, die Fettpolster neu zu positionieren, die im Laufe der Zeit als Teil des Alterungsprozesses nach unten fallen. Die Fäden halten die Haut lange genug an Ort und Stelle, damit das eigene Gewebe den Lift aufrechterhält. Die Fäden lösen sich dann auf und hinterlassen natürlich aussehende Ergebnisse.

Das Fadenlifting erfordert einen kürzeren Aufenthalt in der Klinik, birgt weniger Risiken und kostet weniger als ein Facelift, aber die Ergebnisse halten nicht so lange, wie beim Facelifting und es erfordert eine zusätzliche Behandlung, um das mit dieser Methode erreichte Aussehen zu erhalten. Wenn Sie sich für das Fadenlifting interessieren oder mehr über das Verfahren erfahren möchten, besuchen Sie unsere Seite Fadenlifting-Behandlung mit Silhouette Soft.  

Produkte BewertungBewertung Eingriffsdauer Preis
Fadenlift Behandlung mit Silhouette Soft
60 MIN ab 1800 Jetzt Buchen
Termin vereinbaren

Vor- und Nachteile

Da wir nun die Unterschiede kennen und wie diese Behandlungen funktionieren, werden wir uns mit den Vor- und Nachteilen beider Behandlungen befassen, ihre Ähnlichkeiten und Unterschiede vergleichen und erklären.

Invasivität

Ein Facelifting ist ein chirurgischer Eingriff, bei dem an bestimmten Stellen Ihres Gesichts Schnitte gemacht werden müssen. Diese Einschnitte werden in leicht verdeckten Bereichen gemacht, so dass sie nicht wahrnehmbar und sobald sie verheilen kaum erkennbar sind. Eine Operation hinterlässt jedoch mehr Spuren als nicht-chirurgische Methoden.

Ein Fadenlifting ist ein nicht-chirurgischer Eingriff, der eine andere Art von Schnitt erfordert. Fäden werden durch kleine Löcher im Gesicht in die Haut eingeführt, ohne dass tiefe Schnitte erforderlich sind. Stattdessen ziehen/straffen Fäden Ihre Haut. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, stimulieren diese Fäden die Produktion von Kollagen in Ihrer Haut und nach einer gewissen Zeit lösen sie sich auf, ohne dass sie entfernt werden müssen. Es wird keine überschüssige Haut entfernt und die Schnitte sind unsichtbar.

Dauer

Ein Facelifting ist die beste Lösung für dauerhafte Ergebnisse gegen die Gesichtsalterung. Nach der Operation können die Ergebnisse je nach Grad des Faceliftings bis zu 10 Jahre sichtbar sein.

Ein Fadenlifting bietet jedoch eine kurzfristige Lösung, und abhängig von der Art der verwendeten Nähte können die Wirkungen zwischen 6 Monaten und 2 Jahren anhalten und erfordern mehrere Behandlungen, wenn ein Patient die Wirkung verlängern möchte.

Ergebnisse

Ein chirurgisches Facelifting ist am effektivsten für Menschen mit sichtbaren Zeichen der Hautalterung, typischerweise im Alter von 35 – 65 Jahren. Wie bereits erwähnt, sind Menschen ab 50, aufgrund der fortgeschrittenen Hautalterung und vor allem wegen der lang anhaltenden Wirkungen des Eingriffs geeigneter für ein chirurgisches Facelifting.

Das Fadenlifting kann jedoch eine Facelifting-Alternative für ältere Patienten sein, die sich aufgrund gesundheitlicher Probleme nicht einem chirurgischen Eingriff unterziehen können. Das Fadenlift ist auch besser für eine etwas jüngere Zielgruppe (30 – 50 Jahre) geeignet, da Spuren von mäßiger Hautalterung gemildert werden können.

Genesung

Wenn sich ein Patient einer Facelifting-Operation unterzieht, muss er stark sediert werden. Daher kann der Patient nicht selbst fahren und benötigt mindestens 3 Tage nach der Operation eine Aufsichtsperson. Facelifting-Patienten benötigen in der Regel 1 – 2 Wochen eine Freistellung von der Arbeit und sollten sich mindestens 2 Wochen lang schonen.

Die Erholung von Threadlifting verläuft jedoch viel sanfter. Der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und der Aufenthalt in der Klinik beträgt in der Regel etwa eine Stunde, danach darf der Patient nach Hause gehen und zu seinen normalen Tagesaktivitäten zurückkehren. Der Arbeitsausfall beträgt in der Regel 1 Tag für Personen, deren Arbeit nicht viel körperliche Aktivität erfordert, oder bis zu einer Woche für die, die eher anstrengenden Tätigkeiten nachgehen.

sam moqadam 2rrsfMN4hn8 unsplash

Risiken

Obwohl selten, können beide Verfahren das Risiko von Nebenwirkungen bergen. Für Facelifting-Operationen gehören dazu:

  • Anästhesierisiken
  • Blutungen und Blutergüsse des operierten Bereichs
  • Infektion
  • Schädigung der Gesichtsnerven, die die Muskeln kontrollieren (normalerweise vorübergehend)
  • Haarausfall um die Inzisionsstelle
  • Narbenverbreiterung oder -verdickung
  • Taubheit
  • Asymmetrie zwischen zwei Seiten des Gesichts

Fadenlifting – Nebenwirkungen sind in gewissem Maße ähnlich, aber die Chancen und die Schwere von Komplikationen sind geringer. Diese sind:

  • Sichtbare Nähte (besonders bei Personen mit dünner Haut)
  • Leichte Blutergüsse
  • Infektion
  • Entzündung (aus dem Fremdkörper unter der Haut)
  • Speicheldrüsenverletzung
  • Leichte Asymmetrie

Die Patienten werden jedoch von ihrem Chirurgen über die möglichen Risiken informiert und erhalten eine Einverständniserklärung, die sie unterschreiben, sobald sie sich ausreichend informiert fühlen und mit allem einverstanden sind.

Kosten

Technologische Fortschritte und neue Produktinnovationen haben die Kosten für ästhetische Behandlungen in den letzten Jahren erheblich gesenkt. Es gibt keinen genauen Preis für die Behandlungen, da verschiedene Chirurgen unterschiedliche Praktiken und Preise haben.

Die durchschnittlichen Kosten für ein Facelifting liegen zwischen 10.000,00 EUR und 15.000,00 EUR

Die durchschnittlichen Kosten eines Fadenlifting liegen zwischen 1.500,00 EUR und 3.000,00 EUR

Schlussfolgerung

Das Fadenlifting und das Facelifting sind zwei sehr unterschiedliche Behandlungen, die unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Das Facelifting bietet eine dauerhaftere Lösung hat eine größere Wirkung als ein Fadenlifting. Das Fadenlifting bietet eher eine vorübergehende Verbesserung, ist minimalinvasiv und kostengünstiger, weshalb sich jüngere Menschen für diese Methode entscheiden.

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Was ist der Unterschied zwischen Fadenlifting und Facelifting?

Sowohl Fadenlifting als auch Facelifting sind ästhetische medizinische Verfahren, die schlaffe Haut im Gesichtsbereich, einschließlich des Halses, straffen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass das Fadenlifting ein nicht-chirurgischer Eingriff mit vorübergehenden Ergebnissen ist und durch Injektion von auflösbaren Fäden in die Haut funktioniert. Das Facelifting ist ein chirurgischer Eingriff mit dauerhaften Ergebnissen, bei dem ein Arzt schlaffe, überschüssige Haut operativ entfern, den Rest der Haut anhebt und Ihnen ein jüngeres Aussehen verleiht. 

Sollte ich ein Facelifting oder ein Fadenlifting machen?

Abhängig von Ihrer Präferenz können Sie eine der beiden Behandlungen durchführen lassen. Das Facelifting erfordert eine chirurgische Operation, eine längere Genesung und kostet mehr, aber die Ergebnisse halten länger als beim Fadenlifting. Wenn Sie unsicher sind, konsultieren Sie Ihren Schönheitschirurgen, um alle Vor- und Nachteile in Bezug auf diese beiden Methoden zu besprechen und zu vereinbaren, was für Sie am besten funktioniert.

Wie sind die Kosten beim Fadenlifting und Facelifting?

Der Preis dieser Behandlungen kann nicht genau bestimmt werden, da er von Klinik zu Klinik und von Arzt zu Arzt variiert. Der Durchschnittspreis eines Faceliftings beträgt 7.500,00 USD, während das Fadenlifting als kostengünstigere Alternative durchschnittlich 2.250,00 USD beträgt.

 

Wie lange dauert die Ausfallzeit von Fadenlifting und Facelifting?

Die Ausfallzeit eines Fadenliftings ist minimal, wenn man bedenkt, dass es mit einer lokalen Betäubung durchgeführt wird, und es erfordert nur 1 Ausfalltag. Beim Facelifting handelt es sich um einen chirurgischer Eingriff, der eine Totalanästhesie erfordert und Schnitte und Narbenbildung beinhaltet, daher benötigen Sie in den folgenden Tagen etwas Hilfe, während Sie nach ein oder zwei Wochen zu Ihren normalen Aktivitäten zurückkehren können. 

Silvija Bihler
Praxismanagerin

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Beauty- und Ästhetik Branche widmet sich Silvija täglich ihrem familiengeführten Unternehmen. Patientenerfahrung, natürliche Ergebnisse, gesunde und qualitativ hochwertige Behandlungen haben bei ihr immer höchste Priorität. Mit ihrem Blog auf My Esthetic teilt sie ihre Erfahrungen mit jedem, der viel Wert auf sein Äußeres legt und mit denen, die ein Teil der Ästhetikwelt noch werden möchten.

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Ähnliche Blog-Beiträge

Toggle
Zurück nach oben Toggle
Folgen Sie uns -
Instagram Facebook Snapchat