my-esthetic
my-esthetic-middle face

Dunkle Ringe unter den/um die Augen

Dunkle Ringe unter den Augen können dich älter aussehen lassen, als du tatsächlich bist.

Sie treten am häufigsten bei Menschen auf, die einer nicht-weißen ethnischen Gruppe angehören, eine genetische Veranlagung haben oder älter sind.

Termin vereinbaren

Die effektivste Behandlung für dunkle Ringe

Wenn du nach langanhaltenden Ergebnissen, glatterer Haut und der Möglichkeit, die Behandlung rückgängig zu machen, suchst, ist der Hyaluronsäure-Filler der richtige Weg. Filler wie Restylane und Juvederm können bei Volumenverlust unter den Augen helfen. Die Behandlung dauert 15-20 Minuten und die Ergebnisse sind sofort sichtbar. 

Wie lange hält die Wirkung nach der Behandlung an?

Der Hyaluronsäure-Filler sollte zwischen sechs Monaten und etwas mehr als einem Jahr halten, je nach Art der verwendeten Filler. Wenn du mit den Ergebnissen nicht zufrieden bist und den Filler schnell auflösen möchtest, kannst du Hyaluronidase bekommen, ein Enzym, das Hyaluronsäure-Filler auflöst.

Risiken und Nebenwirkungen

Die Hauptnebenwirkungen sind Blutergüsse und Schwellungen der behandelten Stelle. Vermeide die Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten, die die Blutergüsse verschlimmern können. Diese Nebenwirkungen sollten nach ein paar Tagen verschwinden. Die schwerwiegendste, aber auch seltenste Komplikation ist das Einbringen von Füllmaterial in ein Blutgefäß, das das Blutgefäß verstopfen und sogar zur Erblindung führen kann.

Was ist während der Behandlung zu erwarten?

Vor dem Eingriff wirst du ein persönliches Gespräch mit deinem Schönheitschirurgen führen. Das gibt ihm die Möglichkeit herauszufinden, was deine Augenringe verursacht und ob für dich eine Behandlung mit einem Filler überhaupt in Frage kommt. Eine Verbesserung ist sofort nach der Behandlung ersichtlich, aber das endgültige Ergebnis wird erst nach 2-3 Wochen sichtbar.

Ursachen für dunkle Augenringe

  • Schlafentzug kann dazu führen, dass deine Haut fahl und blass wird, wodurch Blutgefäße und dunkles Gewebe unter deiner Haut sichtbar werden. Zu langes Schlafen führt dazu, dass sich Flüssigkeit unter deinen Augen bildet und sie geschwollen erscheinen. 
  • Wenn du älter wirst, wird deine Haut dünner und verliert an Kollagen und Unterhautfett, welche zur Erhaltung der Elastizität deiner Haut benötigt werden. Die dunklen Blutgefäße unter deiner Haut werden sichtbar und verursachen somit auch die dunklen Schatten unter den Augen. 
  • Wenn du auf deinen Computer-, Fernseh- oder Smartphone-Bildschirm starrst, können sich die Blutgefäße vergrößern, wodurch dieser Bereich dunkler erscheint. 
  • Allergische Reaktionen können zu geschwollenen Augen führen und deinen Drang verstärken, die juckende Haut um die Augen herum zu reiben und zu kratzen, was zu dunklen Schatten, sowie Rötungen unter den Augen führen kann. 
  • Übermäßige UV-Einstrahlung wirkt sich ebenfalls negativ auf die gesamte Haut aus und führt zu frühzeitiger Hautalterung, sowie unschöne Augenschatten. 

Effektive Möglichkeiten, dunkle Ringe zu verhindern

  • Versorge deinen Körper mit genügend Flüssigkeit. Dehydrierung kann dunkle Ringe unter den Augen hervorrufen. 
  • Kontrolliere den Hämoglobinwert und frage deinen Arzt, ob dir einige Vitamine fehlen. (Eisen, etc.)
  • Erlaube dir Pausen und genügend Ruhe für deinen Körper und versuche ausreichend Schlaf zu bekommen. 
  • Vermeide Junk Food und ernähre dich gesund. 

Wie man dunkle Ringe unter den Augen entfernt

Es gibt jede Menge Tipps, die du zu Hause ausführen kannst, um die Augenringe vorübergehend zu mildern. Wenn du eine dauerhaftere Lösung wünschst, informiere dich über medizinische Behandlungen. Die gängigsten Methoden sind

  • chemische Peelings
  • Laserchirurgie 
  • Dermafiller
  • Fettentfernung durch eine OP
  • Injektionen mit Eigenfett

Hausmittel für dunkle Augenschatten

  • Eine kalte Kompresse kann helfen, Schwellungen zu reduzieren und erweiterte Blutgefäße zu verkleinern. Wickle ein paar Eiswürfel in ein sauberes Tuch und lege es auf die Haut unter deinen Augen. Du kannst auch einen Metalllöffel für ein paar Minuten in einen Gefrierschrank legen und ihn dann unter die Augen legen, um ein schnelles Ergebnis zu erzielen. 
  • Das Auftragen von kalten Teebeuteln kann Augenringe mildern. Schwarzer und grüner Tee bringt die besten Ergebnisse. Lege die Beutel fünf Minuten lang in heißes Wasser und lasse sie dann 15 bis 20 Minuten im Kühlschrank abkühlen. Kalte Teebeutel 10 bis 20 Minuten lang auf die geschlossenen Augen legen und nach dem Entfernen mit kaltem Wasser auswaschen.
  • Gurken haben hautaufhellende Eigenschaften, so dass du deine Augenringe mittels der Gurkenscheiben verringern kannst.
  • Kokosnussöl hilft gegen Fältchen und feine Linien unter den Augen. Massiere es sanft unter den Augen ein, lass es über Nacht einwirken und spüle es morgens ab. 

Welches Vitamin ist gut gegen dunkle Augenringe?

  • Beispielsweise stärkt Vitamin K die Venen und Kapillaren und fördert einen gesunden Kreislauf. Du kannst Vitamine sogar in Cremes finden, aber es ist auch wichtig sie in deiner tägliche Ernährung zu dir zu nehmen. 
  • Vitamin K ist in Spinat, Grünkohl, Brokkoli, Kohl und Avocado enthalten. 
  • Vitamin C baut Kollagen auf, das die Haut elastischer und widerstandsfähiger macht. Du kannst es in Orange, Kiwi, Erdbeeren, Pfeffer und Grapefruit finden. 
  • Vitamin A ist ein starkes Antioxidans. Wenn der Gehalt niedrig ist, wird die Haut trocken und es entstehen dunkle Ringe unter den Augen. Karotten, Kürbis, Mango, Pfirsich und Spinat enthalten Vitamin A. 
  • Vitamin E schützt den Körper vor Schäden. Gute Quellen für Vitamin E sind Oliven, Pflanzenöle, Avocado und dunkles Blattgemüse.

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Similar treatments

Toggle
Zurück nach oben Toggle
Folgen Sie uns -
Instagram Facebook Snapchat