my-esthetic
16 September 2021| by Silvija

Vorbereitung & Nachsorge von Botox-Injektionen


Bevor Sie sich einem Verfahren unterziehen, ist es wichtig, Ihre Nachforschungen anzustellen und alle erforderlichen Informationen darüber zu erhalten. Sie ziehen es vielleicht in Erwägung, sich mit diesen beliebten Botox-Injektionen behandeln zu lassen, aber wissen noch nicht wie sie funktionieren, woraus sie bestehen, was vor und nach der Behandlung mit Botox zu tun ist? Lesen Sie weiter, um die richtigen Anweisungen zur Vorbereitung auf Botox zu erhalten und wie die Nachsorge aussieht. 

Was ist Botox?

Botox ist ein Markenname für ein injizierbares Bakteriumtoxin und es ist das beliebteste nicht-chirurgische ästhetische Verfahren der Welt. Alle Botox-Injektionen bestehen aus einem Hauptbestandteil, dem Botulinumtoxin, so dass Sie auch den Begriff Botulinumtoxin-Injektion hören können.

Botox wird hauptsächlich zur Verringerung von Gesichtsfalten bei Verfahren wie Lippenflip, Augenbrauenlifting, Stirn, Krähenfüße, Kiefergelenk(Kaumuskel), Kieferkontur, Schlupflider, Zornesfalte und mehr verwendet. Auf der anderen Seite kann Botox auch verwendet werden, um andere gesundheitliche Probleme, wie Migräne und Spannungskopfschmerzen, übermäßiges Schwitzen, überaktive Blase, Depressionen, Zähneknirschen usw. zu behandeln. 

Wie wirkt Botox?

Das Botox wird in Ihre Gesichtsmuskeln injiziert, wodurch sie vorübergehend still gelegt werden und aufhören, sich zusammenzuziehen. Weniger Bewegungen der Muskeln führen dazu, dass die Haut entspannt wird und die Faltenbildung verhindert wird. Die bereits vorhandenen werden glatter und Sie werden ein jüngeres Aussehen erzielen.

Botox wird in Einheiten gemessen, und verschiedene Mengen müssen für verschiedene Verfahren injiziert werden, daher hängt der Preis der Behandlung von der Art des Verfahrens ab, dem Sie sich unterziehen. Nachdem dieser minimalinvasive Eingriff durchgeführt wurde, können Sie sofort nach Hause gehen, da es sich hierbei nicht um einen chirurgischen Eingriff handelt. Die Wirkung von Botox tritt nach einigen Tagen ein und das vollständige Ergebnis ist nach zwei Wochen ersichtlich. Das Ergebnis hält circa 3-4 Monate. 

Produkte BewertungBewertung Eingriffsdauer Preis
Faltenbehandlungen mit Botox®
10 MIN ab 250 Jetzt Buchen
Faltenbehandlungen mit Botox®

Ist Botox sicher?

Bitte beachten Sie, dass jeder medizinische Eingriff Risiken birgt und Nebenwirkungen auftreten können, da jeder Körper unterschiedlich auf Substanzen reagiert. Wenn wir jedoch von gesunden Menschen ausgehen, ist es in den meisten Fällen sehr sicher und eine Behandlung kann problemlos durchgeführt werden. Weltweit konnte anhand der tollen Ergebnisse beobachtet werden, dass eine kleine Dosierung von Botulinumtoxin in Schönheits- und Medizinbereichen hilfreich sein kann, wenn sie von einem Fachmann injiziert wird. 

Botox Nebenwirkungen und Risiken

Risiken und Nebenwirkungen von Botox-Injektionen treten sehr selten auf und dauern in der Regel nur kurz an. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie mit einer Nadel behandelt werden, besteht immer die Möglichkeit, dass Sie Rötungen, Schwellungen oder leichte Druckschmerzen im injizierten Bereich bekommen. Andere Nebenwirkungen, die auftreten können, nachdem Sie die Injektionen erhalten haben, sind Kopfschmerzen und Schwindel. 

Der Rest des Blogs wird sich darauf konzentrieren, Ihnen einige der besten Vorbereitungs- und Nachsorgetipps für Botox zu geben. Wenn Sie mehr über die Botox-Injektionen erfahren möchten, besuchen Sie unsere Seite Botox-Faltenbehandlungen  und erhalten Sie alle Informationen darüber.

Botox-Vorbereitung

Nun, da Sie genug über Botox und seine Anwendungen wissen, lassen Sie uns über die Schritte sprechen, die Sie unternehmen müssen, bevor Sie einen Termin vereinbaren. Um bereits erwähnte Risiken zu vermeiden und Nebenwirkungen zu minimieren, sollten Sie sich richtig auf Ihre Botox-Behandlung vorbereiten. Hier sind einige der am besten praktizierten allgemeinen Vorbereitungstipps, die für fast jeden gelten:

1. Wählen Sie den richtigen Zeitpunkt

Nicht das tatsächliche Alter, sondern die Alterserscheinung entscheidet oft über den richtigen Zeitpunkt einer ästhetischen Behandlung mit Botox-Injektionen. Wenn Sie darüber nachdenken sich einer Behandlung zu unterziehen, planen sie diese so ein, dass Sie am selben Tag keine schweren Tätigkeiten ausführen und bei eventuellen oben genannten Nebenwirkungen nicht zurück zur Arbeit müssen. Falls Sie das Ergebnis für einen bestimmten Anlass wünschen, denken Sie daran, dass das endgültige Ergebnis erst nach 2 Wochen sichtbar ist. 

2. Vermeiden Sie bestimmte Medikamente

Medikamente mit blutverdünnender Wirkung können eine übermäßige Blutung verursachen und somit die Risiken und Nebenwirkungen erhöhen. Zusätzlich sollten entzündungshemmende Medikamente für ein paar Wochen vor Ihrem Termin vermieden werden. Somit vermeiden Sie Medikamente wie Aspirin, Ibuprofen, Schlaftabletten, Vitamin E, Omega-3-Öle, Ginkgo Biloba usw.

3. Verzichten Sie auf den Zigaretten- und Alkoholkonsum

Dies ist ein gängiger Ratschlag für den Alltag, denn sowohl Rauchen als auch das Trinken von alkoholischen Getränken haben keine positiven Auswirkungen auf Ihre Gesundheit. Wenn nicht anders möglich, treffen Sie zumindest diese Vorsichtsmaßnahmen für einige Tage vor Ihrem Termin und verzichten Sie auf Alkohol und Zigaretten in diesem Zeitraum. Botox-Injektionen können dazu führen, dass Sie sich leicht schwindelig fühlen, Alkohol und Zigaretten können dies verstärken. 

brussels sprouts 22009 1920

4. Vitamin K

Es wird empfohlen auf den Vitamin-K-Spiegel zu achten. Ein guter Vitamin-K-Spiegel sorgt für eine gesunde Blutgerinnung. Zu den Lebensmitteln, die reich an Vitamin K sind, gehören Grünkohl, Mangold, Brokkoli, Spinat, Senfgrün, Kohlgemüse, Rosenkohl, Kiwi, Avocado, Rinderleber, Huhn, Schweinefleisch usw. 

5. Zufuhr von genügend Flüssigkeit im Körper 

Wenn Sie Ihren Körper mit genügend Flüssigkeit versorgen, wirkt sich das grundsätzlich positiv auf Ihren Organismus aus. Zusätzlich ist es auch bei minimalinvasiven Verfahren wie Botox von Vorteil. Da Sie sich keiner Narkose unterziehen müssen können Sie auch unmittelbar vorher so viel Wasser trinken, wie Sie wollen. Auch langfristig wird Ihre Haut frischer und strahlender. 

6. Reinigen Sie Ihre Haut gründlich

Sie sollten zu Ihrem Termin ohne Make-up erscheinen. Reinigen Sie Ihre Haut gründlich unmittelbar vor Ihrem Termin. Der Arzt wird Ihre Haut vor der Injektion desinfizieren, aber je sauberer das Gesicht, umso eher können Nebenwirkungen vermieden werden. 

audrey fretz r3ewHpMIV94 unsplash

Botox Nachsorge Tipps

Nachdem Ihr Eingriff durchgeführt wurde, können Sie sofort nach Hause gehen und Ihren täglichen Gewohnheiten nachgehen. Ihr Arzt kann Ihnen einige Anweisungen zur Nachsorge geben, aber nur für den Fall, dass Sie nach einem Rat suchen, hier sind einige wichtige Botox-Nachsorge-Tipps:

Vermeiden Sie den Kontakt mit den Fingern behandelnder Stellen 

Sie sollten Ihr Gesicht, beziehungsweise die Einstichstellen nach der Behandlung mindestens einen Tag lang nicht berühren, massieren oder kratzen. Das Botox muss an Ort und Stelle bleiben. Das  Berühren oder massieren Ihres Gesichts kann dazu führen, dass es sich ausserhalb der Region verteilt und diese ebenfalls betäubt. Das Ergebnis kann verfälscht werden, wenn Sie diesen Rat nicht befolgen. Aus dem gleichen Grund sollten Sie sich für  mindestens 3 Stunden nicht hinlegen.

Kein Training

Für die besten Ergebnisse und für die Sicherheit Ihrer Haut sollte das Training für mindestens ein oder zwei Tage nach einer Botox-Injektion vermieden werden. Vermeiden Sie plötzliche Bewegungen mit dem Kopf, Springen, Laufen, Power Walking und andere Cardio-Übungen, da Schweiß Ihren injizierten Bereich negativ beeinflussen kann. 

Vermeiden Sie eine direkte Sonneneinstrahlung

Es wird immer empfohlen, im Schatten zu bleiben, wenn wir über gesunde Haut sprechen, und das ist ein Muss, wenn Sie gerade frisch behandelt worden sind. Sonneneinstrahlung nach einer Botox-Behandlung kann zu starken Nebenwirkungen und unerwünschten Wirkungen führen, besonders wenn Sie einen Sonnenbrand bekommen. 

Kühlen Sie nach der Behandlung 

Genau wie bei einer Prellung hilft kurzzeitiges Kühlen gegen die Schwellung. Üben Sie jedoch nicht zu viel Druck auf Ihren injizierten Bereich aus, um das Botox nicht ausserhalb der Region zu verteilen. Achten Sie besonders darauf, dass eine sterile Kompresse über das Kühlpack gelegt wird um eine Infektion durch Verunreinigung zu vermeiden. 

Unterziehen Sie sich keiner weiteren Behandlung

Sie sollten sehr vorsichtig sein, wenn Sie nach einer Botox-Injektion Cremes und Hautpflegeprodukte auftragen. Insbesondere, wenn es um kosmetische Gesichtsbehandlungen geht. Sie sollten sich auf jeden Fall mit Ihrem Arzt darüber beraten, welche Verfahren Sie nach einer Botox-Injektion durchführen lassen können und wie lange Sie warten müssen, bis sie wieder problemlos möglich ist.

Jetzt Termin vereinbaren

Sie können uns kontaktieren und einen Termin für eine Behandlung vereinbaren, indem Sie hier klicken! 

Was ist Botox?

Botox ist ein Markenname eines injizierbaren Botulinumtoxins, das für ästhetische und andere medizinische Verfahren verwendet wird.

Wie lange hält Botox?

Botox-Injektionen halten in der Regel 3-4 Monate. Wenn es Ihre erste Behandlung ist, kann dies ein Grund für verkürzte Wirkung sein.

Wie bereitet man sich auf die Botox-Behandlung vor?

Die beste Vorbereitung für die Botox-Behandlung umfasst einen gesunden Lebensstil, Hydratation, den Verzehr von Lebensmitteln mit hohem Vitamin-K-Spiegel, die Vermeidung von Zigaretten und Alkohol. Kommen Sie ohne gereinigter Haut und ohne Make-up zu Ihrem Termin.

Wie ist die Botox-Nachsorge?

Die Nachsorge von Botox-Injektionen umfasst folgende Punkte:

Berühren und massieren Sie Ihr Gesicht nicht, legen Sie sich für mindestens drei Stunden nicht hin, verzichten Sie für mindestens einen Tag auf Sport und kühlen Sie die Einstichstellen ohne großen Druck.

Silvija Bihler
Praxismanagerin

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Beauty- und Ästhetik Branche widmet sich Silvija täglich ihrem familiengeführten Unternehmen. Patientenerfahrung, natürliche Ergebnisse, gesunde und qualitativ hochwertige Behandlungen haben bei ihr immer höchste Priorität. Mit ihrem Blog auf My Esthetic teilt sie ihre Erfahrungen mit jedem, der viel Wert auf sein Äußeres legt und mit denen, die ein Teil der Ästhetikwelt noch werden möchten.

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Ähnliche Blog-Beiträge

Toggle
Zurück nach oben Toggle
Folgen Sie uns -
Instagram Facebook Snapchat