my-esthetic
15 Februar 2021| by Silvija

Was sind die Vorteile der Feuchtigkeitsversorgung Ihrer Haut?


Feuchtigkeitsversorgung der Haut

Eine gute Hautpflege ist der Schlüssel zu einer gesunden Haut. Um Ihre Hautpflege effektiv zu gestalten, müssen Sie ein- oder zweimal täglich die richtigen Produkte verwenden. Die Grundbestandteile jeder Hautpflege sind Reinigung, Tonisierung und Feuchtigkeitsversorgung. In diesem Blog konzentrieren wir uns auf die Feuchtigkeitsversorgung und die Bedeutung der Feuchtigkeit in Ihrer Haut.

Was sind Hautfeuchtigkeitscremes?

Hautfeuchtigkeitscremes sind kosmetische Produkte, die Ihre Haut schützen und mit Feuchtigkeit versorgen. Sie halten Ihre Haut in einem guten Zustand, verhindern Entzündungen oder Austrocknung der Haut und verbessern die Hautstruktur. Wenn Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen, können Sie Akne bekämpfen Falten vorbeugen, das vorzeitige Altern verlangsamen und das Risiko anderer Hautprobleme verringern, während Ihre Haut frisch und sauber bleibt.

Stratum corneum ist die äußere Hautschicht, deren Hauptfunktion darin besteht, die Haut vor Reizstoffen, Schmutz oder Beschädigungen zu schützen und die tieferen Hautschichten mit Feuchtigkeit zu versorgen. Indem das meiste Wasser in tieferen Schichten gehalten wird, bleibt die Hautoberfläche trocken. Um eine schöne und strahlende Haut zu haben, benötigen Sie eine zusätzliche Wasserquelle. Die meisten Feuchtigkeitscremes sind Cremes, Gele und Lotionen auf Wasserbasis. Sie enthalten Inhaltsstoffe, die Wasser in die Haut ziehen, auch als Feuchthaltemittel bekannt, wie Glycerin, Hyaluronsäure, Harnstoff, Milchsäure, Aloe Vera usw. Außerdem enthalten Feuchtigkeitscremes Inhaltsstoffe, die die Haut glatter machen, sogenannte Weichmacher wie Sonnenblumenöl oder Lanolin.

Feuchtigkeitscremes für die Gesichtshaut

Feuchtigkeitscremes für die Gesichtshaut sind wirksame Produkte für alle Hauttypen. Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass Sie Ihr Gesicht nicht mit Feuchtigkeit versorgen sollten, wenn Sie fettige Haut haben. Es gibt verschiedene Arten von Feuchtigkeitscremes für trockene Haut, fettige Haut und eine Kombination aus beiden Hauttypen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Haut nicht zu stark oder zu wenig mit Feuchtigkeit versorgen. Sie können eine leichte tägliche Feuchtigkeitscreme wählen, die Sie tagsüber auftragen, oder eine intensivere, die Sie nachts auftragen können. Sie müssen vorsichtig sein, wenn Sie etwas auf Ihr Gesicht auftragen. Es ist wichtig, die Anweisungen eines Kosmetikspezialisten zu befolgen und je nach Hauttyp und Art des verwendeten Produkts ein- oder zweimal täglich Feuchtigkeitscreme aufzutragen.

Hautfeuchtigkeitscremes und Seren

Viele fragen sich oft, ob sie eine Creme oder ein Serum verwenden sollen und ob es möglich ist, auch beide zu verwenden. Das Serum ist leichter und muss nach der Reinigung oder Tonisierung direkt auf die Haut aufgetragen werden, bevor sie mit Feuchtigkeit versorgt und mit Sonnenschutzmitteln behandelt wird. Feuchtigkeitscreme wird normalerweise am Ende einer Hautpflege angewendet und ist am vorteilhaftesten für die äußere Hautschicht. Wussten Sie jedoch, dass Sie auch nur Serum ohne Feuchtigkeitscreme verwenden können, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen?

Die Besten Feuchtigkeitscremes

iS Active Serum als neue Feuchtigkeitscreme

iS Active Serum besteht aus Zuckerrohr-Extrakt und Heidelbeer-Extrakt, die beide Ihre Haut peelen. Der natürliche Hauterneuerungsprozess verlangsamt sich mit zunehmendem Alter. Ein Peeling hilft die Hauterneuerung zu beschleunigen, entfernt abgestorbene Hautzellen, minimiert Poren, verblasst dunkle Flecken und reduziert feine Linien und Falten.

iS CLINICAL Active Serum 2

 

Das iS Active Serum ist für alle Hauttypen geeignet. Es wird empfohlen, das Serum zweimal täglich auf einen vollständig gereinigten Bereich aufzutragen, einmal morgens nach dem Aufwachen, einmal abends vor dem Schlafengehen. Tragen Sie eine dünne Schicht des Serums auf die Oberfläche Ihrer Gesichtshaut und Ihres Halses auf. Es wirkt sich auf die Hautzellen aus und ermöglicht ihnen, diese zu reparieren und zu regenerieren. Von nun an benötigen Sie nicht mehr viele verschiedene Produkte, um eine effektive Hautpflege zu erhalten! iS Active Serum wirkt sowohl als Serum, sowie auch als Feuchtigkeitscreme! Das einzige, was Sie vor dem Auftragen tun müssen, ist Ihre Haut zu reinigen!

iS Clinical Active Serum Erfahrungen

Nachdem Sie das iS Active Serum verwendet haben, werden Sie in kürzester Zeit erstaunliche Ergebnisse sehen, während die kontinuierliche Verwendung des Produkts zu Langzeiteffekten führt! Ihre Haut wird weicher und glatter, hydratisiert, sauber, gesund und strahlend. Das Serum vermindert das Auftreten von feinen Linien und Akne, reduziert Ausbrüche und reizt selbst die empfindlichsten Hauttypen nicht. Das Serum wirkt als Anti-Aging-Hautpflegeprodukt, sodass Ihre Hautfalten reduziert und weniger sichtbar sind und Sie ein jüngeres und strahlendes Aussehen erhalten!

Vorteile von Hautfeuchtigkeitscremes

Jung bleiben

Wenn Sie Ihre Haut täglich mit Feuchtigkeit versorgen, wird das vorzeitige Altern verlangsamt. Das zuführen von Feuchtigkeit in der Haut steigert ihre Fähigkeit, sich selbst zu regenerieren und zu reparieren, produziert mehr Kollagen, ersetzt abgestorbene Hautzellen, bleibt straff und elastisch. Ein jüngeres Aussehen ist nur einer von vielen Vorteilen der Feuchtigkeitsversorgung der Haut!

Verlangsamen Sie das Auftreten von Falten

Feuchtigkeitscremes verhindern Faltenbildung und beseitigen bereits vorhandene. Da Feuchtigkeitscremes dazu beitragen, Kollagen zu produzieren und die Elastizität der Haut aufrechtzuerhalten, ist es das Schlüsselprodukt, um das Auftreten von Falten zu verlangsamen und zu reduzieren. Natürlich können Sie auch andere Anti-Aging-Produkte verwenden, aber es ist wichtig, diese in Kombination mit einer Feuchtigkeitscreme zu verwenden, um die besten Effekte zu erzielen!

 

Bekämpfe Akne

Es bestehen viele Möglichkeiten, dass Ihre Haut Akne entwickelt, wenn sie zu trocken oder zu fettig ist. Wenn Sie regelmäßig die richtige Art von Feuchtigkeitscreme auf Ihrer Haut verwenden, halten Sie Ihre Haut sauber und gesund, ausgewogen zwischen trocken und fettig und bekämpfen schließlich Akne oder verringern die Wahrscheinlichkeit, dass Sie welche bekommen!

Sonnenschutz

Es ist bekannt, dass UV-Strahlung für die menschliche Haut sehr gefährlich ist, insbesondere für die Hautpartien, die häufig der Sonne ausgesetzt sind, wie beispielsweise unser Gesicht und unsere Hände. Gute Feuchtigkeitscremes haben SPF (Sonnenschutzfaktor) und wirken als Sonnenschutz. Dermatologen empfehlen, Ihre Haut sowohl im Sommer als auch im Winter vor Sonne und UV-Strahlen zu schützen. Daher sind Feuchtigkeitscremes mit ausreichendem Lichtschutzfaktor für den täglichen Sonnenschutz sehr praktisch.

Beruhigende Wirkung für empfindliche Haut

Hautreizungen sind kein seltener Fall, wenn Sie empfindliche Haut haben, besonders im Winter, wenn die Haut trockener wird! Die Feuchtigkeitscreme schützt nicht nur vor Irritationen, sondern beruhigt auch bereits gereizte Haut. Feuchtigkeitsspendend, beruhigend bei sonnenverbrannter, entzündeter, gereizter oder geschädigter Haut. Produkte mit Hyaluronsäure sind äußerst wirksam bei der Heilung gereizter Haut. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die richtige Feuchtigkeitscreme auch richtig verwenden, da dies sogar zu Reizungen führen kann.

Ihr Make-up wird besser aussehen

Befolgen Sie am besten diese drei Schritte, um Ihre Haut auf das Auftragen von Make-up vorzubereiten. Zuerst müssen Sie die Haut reinigen, damit Sie abgestorbene Zellen entfernen können. Anschließend müssen Sie die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und dürfen das Make-up nicht sofort auf Ihre Gesichtshaut auftragen. Sobald die Feuchtigkeitscreme eingezogen ist folgt als Letztes das Make-up. Wenn Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt haben, sieht diese nach dem Auftragen von Make-Up besser aus und Ihr Gesicht fühlt sich sogar besser an. Außerdem ist es einfacher, das Make-up wieder zu entfernen.

Wann sollten Sie Feuchtigkeitscremes auftragen?

Feuchtigkeitscreme sollte ein- oder zweimal täglich aufgetragen werden, abhängig von der Art der Feuchtigkeitscreme und dem Hauttyp. Lesen Sie immer die Anweisungen oder wenden Sie sich an Ihren kosmetischen Arzt oder Dermatologen. Außerdem sollten Sie zuerst die Feuchtigkeitscreme auf der Innenseite der Handgelenke testen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen einen Bestandteil des Produkts allergisch sind. Sie sollten immer Feuchtigkeitscreme auf die zuvor gereinigte Haut auftragen, unmittelbar nach dem Waschen Ihres Gesichts oder dem Duschen. Am besten morgens, nach dem Aufwachen und abends vor dem Schlafengehen. Es wird auch empfohlen Feuchtigkeitscreme aufzutragen, bevor Sie ausgehen und bevor Sie Ihr Make-up auftragen.

Wer sollte Feuchtigkeitscreme verwenden?

Kinder haben die gesündeste und weichste Haut, deshalb brauchen sie definitiv keine Feuchtigkeitscreme! Ungefähr im Alter von 12 Jahren, wenn die Pubertät eintritt, wird es wahrscheinlich einige Veränderungen in der Haut geben, und Jugendliche könnten leichte Feuchtigkeitscremes verwenden, um ihren Hautzustand zu verbessern. Viele Teenager haben Probleme mit Akne während der Pubertät, so dass auch hier Feuchtigkeitscremes wirklich hilfreich sein können. Sowohl männliche als auch weibliche Erwachsene können Feuchtigkeitscremes verwenden, wenn sie ihre Haut in gutem Zustand halten möchten. Es ist jedoch wichtig, die richtige Art von Feuchtigkeitscreme für Ihren Hauttyp zu verwenden, damit Sie keine negativen Auswirkungen haben! Davon abgesehen könnte jeder die Vorteile der Feuchtigkeitsversorgung der Haut nutzen.

Silvija Bihler
Praxismanagerin

Mit mehr als 10 Jahren Erfahrung in der Beauty- und Ästhetik Branche widmet sich Silvija täglich ihrem familiengeführten Unternehmen. Patientenerfahrung, natürliche Ergebnisse, gesunde und qualitativ hochwertige Behandlungen haben bei ihr immer höchste Priorität. Mit ihrem Blog auf My Esthetic teilt sie ihre Erfahrungen mit jedem, der viel Wert auf sein Äußeres legt und mit denen, die ein Teil der Ästhetikwelt noch werden möchten.

Haben Sie noch Fragen?

Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme

Kontakt

Ähnliche Blog-Beiträge

Toggle
Zurück nach oben Toggle
Folgen Sie uns -
Instagram Facebook Snapchat